Mehr als 5.000 junge Europäer sind für den IS in einen fremden Krieg gezogen. Der Dokumentarfilm „Die Heimkehr – Leben nach dem Terror“ beschäftigt sich mit dem letzten Kapitel dieses grausamen Stücks Zeitgeschichte: Der Rückkehr und Reintegration von Ex-Terroristen in unsere Gesellschaft.

Dokumentarfilm, 73 Minuten | Regie: Mariam Noori und Lisa Maria Hagen Filmediting | Norddeutscher Rundfunk | 2020

Festivals: 54. Internationale Hofer Filmtage 2020